Den Weinberg erleben Erfahrungen im Lungarotti-Rebberg

fattoria1

„Wein wird im Weinberg gemacht und nicht in der Kellerei“;

Der erste Eindruck bei der Ankunft in Torgiano sind die großen Rebflächen, die sich bis nach Assisi und Perugia auszudehnen scheinen.

230 Hektar in Torgiano und 20 Hektar in Montefalco: diese Rebflächen zeigen wir mit Stolz unseren Besuchern bei ihrer Ankunft, denn dort hat alles seinen Beginn.

Vigna Monticchio und Vigna il Pino sind zwei unserer Rebflächen, die unseren Weinen ihren Namen gegeben.

Beim Spaziergang durch die Rebzeilen können alle Arbeiten beobachtet werden, die täglich mit Hingabe durch unsere Fachleute ausgeführt werden. Um alle Produktionsfaktoren des Jahres zu optimieren und von jeder Weinlese das beste Ergebnis zu erhalten, müssen unser Önologe Vincenzo Pepe und der Agraringenieur Attilio Persia ihre Zusammenarbeit gut koordinieren.

Erfahrungen im Weinberg

Das Erlebnis in den Weinbergen rundet ein Führung durch den Weinkeller und eine Verkostung ab, so daß Sie die Landschaft und die Menschen Umbriens besser verstehen.

Sie können auch einen ganzen Tag unter der Führung eines unserer erfahrenen Mitarbeiter in den Weinbergen und Olivenhainen an der Weinlese und Olivenernte teilnehmen oder andere Arbeiten während der Saison beobachten und lernen, wie eine leckere Weintraube wächst und ein Glas gutes Wein entsteht…

Sie können auch etwas über spontane Gräser und Wildtiere lernen, die in unseren Weinbergen leben und auch wie man eine Landschaft „liest“ und fotografiert. Gönnen Sie sich dieses besondere Erlebnis im Familien- oder Freundeskreis und genießen Sie die Ruhe und unberührte Umgebung, um Lebensgenuss in Umbrien zu entdecken und zu teilen.

fattoria2

fattoria4

fattoria3

Für Familien, Freunde und Schulen

fattoria5

Hier bei Lungarotti ist der Weinkeller schon immer ein Ort, um Zeit gemeinsam mit der Familie zu verbringen und dabei die Spitzenprodukte unserer Region kennenzulernen. Der Besuch der Weinkellerei kann zu einer Lehrerfahrung werden: Erwachsene, Kinder, Familien und Schulen. Nach der Führung können die Kleinen das Lehrmaterial, das wir eigens für sie vorbereitet haben, lesen und ausmalen. Gerne begrüßen wir auch Schulgruppen im Weinkeller: Gemeinsam mit Agraringenieur und Önologen können sie die Geheimnisse einer guten Weinlese und eines guten Weins erforschen.

Ein Erlebnis in den Weinbergen und Weinkeller hinterläßt nicht nur angenehme Erinnerungen, wenn junge Menschen erwachsen werden: Sie werden auch lernen, wie wichtig der verantwortungsvolle Genuß von Wein ist. Um eine kulturelle Rundum-Erfahrung zu erleben, wird die Tour oft mit einem geführten Rundgang des Weinmuseums und dem Olivenöl und Olivenbaum-Museum abgerundet, ein einzigartiger Ort in Italien und auf der Welt, um die jahrtausendalte Geschichte dieser beiden Tresore unserer Erde zu erforschen.

Comments are closed.